DMEXCO 2019: Die 8 wichtigsten Sessions für Onlinehändler

Die DMEXCO steht vor der Tür! Mehr als  40.000 Besucher, 1000 Unternehmen und 550 der besten E-Commerce und Digital Marketing Speaker treffen sich am 11. und 12. September 2019 bereits zum 11. Mal auf der wichtigsten Messe rund um Marketing und Innovation in Köln. Internationale Digital-Experten bieten auf 18 Bühnen und in 120 Seminaren Case Studies, interaktive Produkttests und Diskussionen rund um die facettenreichen Dimensionen des digitalen Marketings. Wir haben Ihnen einen Fahrplan durch die 8 wichtigsten Vorträge für Onlineshops erstellt.  Die Leiterin der Konferenz, Judith Kühn, erklärt zudem, warum Sie diese Sessions ebenfalls für wichtig erachtet.

11. September von 14:45 – 15:30 Uhr

(Congress Stage)

When difference is the biggest strength

“When difference is the biggest strength” befasst sich mit Frauen im Technologiebereich und in Führungspositionen und den damit verbundenen Auswirkungen und Herausforderungen. Was bedeutet das für die Digitalwirtschaft? Judith Kühn dazu:

Diversity ist der DMEXCO wichtig. Daher arbeitet das Conference Team insgesamt an mehr Diversität auf den Bühnen und will diese zunehmend ausgeglichener gestalten. Da reicht nicht die Einführung einer Frauenquote. Sondern auch wichtige Talks wie dieser.

 

11. September von 15:30 – 15:55 Uhr

(Experience Stage)

The Truth is Dead – Long Live the Truth: How to Gain Customers’ Trust in Times of Deep Fake

Nachrichten in den sozialen Medien spiegeln nicht zwangsläufig die ganze Wahrheit wider. Video und Audio lassen sich leicht manipulieren. Die Experten Dhruv Ghulati (CEO, Factmata), Wolfgang Kerler (Editor-in-Chief, onebillion (1E9)) und Giorgio Patrini (CEO & Chief Scientist, Deeptrace) erklären, wie sie mit technischer Hilfe gegen gefälschte Nachrichten und für ein besseres Internet kämpfen.

Das Motto der DMEXCO lautet in diesem Jahr: #TrustInYou! Darum ist es uns ein Anliegen mit zwei Experten, die sich dem Kampf gegen Fake News und Deep Fakes verschrieben haben, über die Chancen und Herausforderungen der neuen Technologie zu diskutieren. Gerade wir, als Digital Marketing Expo, haben hier eine Verantwortung, denn am Ende geht es um unser aller Glaubwürdigkeit, das Vertrauen unserer Kunden und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 

11. September von 16:00 – 16:30 Uhr

(Debate Stage)

Let’s go hand in hand – is AI changing digital marketing for the better?

KI-Technologien sind mittlerweile ein zentraler Bestandteil von Kommunikation und moderner Marketingstrategien. Sind menschliche Marketer da noch notwendig? Dieser Frage gehen Jon Carvill (VP Technical Leadership Marketing, Intel), Eldad Maniv (President & COO, Taboola) und Aaron Shapiro (CEO, Huge Inc) nach.

KI ist allgegenwärtig und kommt in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen und Branchen zum Einsatz. Aber auch in unserer Kernkompetenz dem Marketing, stellt sich immer wieder die Frage, mit welchem Erfolg setzen wir KI eigentlich ein? Ich bin sicher, dass die Session ein paar Antworten geben wird.

 

12. September von 10:10 – 10:40 Uhr

(Debate Stage)

Privacy – one year on GDPR and the IAB Europe Transparency and Consent Framework 2.0

Die DSGVO hat das Marketinggeschäft verändert. Zur Vorbereitung auf die DSGVO hat das IAB Europe im April 2018 das Transparency & Consent Framework (TCF) für das digitale Ökosystem eingeführt. Mehr als ein Jahr später stellt sich die Frage, wie Nutzer und Verlage in Europa heute damit umgehen und wie die Auswirkungen weltweit sind. Was können sowohl die Aufsichtsbehörden als auch die Interessengruppen von der DSGVO lernen? Über diese Fragen lässt sich debattieren.

Die DSGVO hat ein Jahr geschafft und hält die Unternehmen weiter auf Trab. Daher gehört es weiterhin als Pflichtfeld in unsere Agenda.

 

12. September von 12:25 – 12:50 Uhr

(Debate Stage)

Raise your brand’s voice

In dieser Session wird diskutiert, wie sich die Verwendung von Sprache auf Transaktionsebene von Unternehmen zu Unternehmen unterscheidet, wie Informationen den Verbrauchern präsentiert werden, wie sich das Nutzerverhalten ändert und warum die Branche damit Schritt halten muss oder das Risiko besteht, zurückgelassen zu werden.

Voice holt auf. Sprachassistenten werden zum Alltag und die Brands müssen mit eigenen Voice Strategien nachziehen.

 

12. September von 12:30 – 12:55 Uhr

(Experience Stage)

Don’t be a touchpoint; shape the consumer journey

Marken, die die Bedürfnisse der Verbraucher während der gesamten Customer Journey bedienen, sind diejenigen, die diese Reise mitgestalten und die Herzen der Verbraucher gewinnen. Hier erfahren Sie alles über die größten Herausforderungen und Chancen, denen sich Marketer in den nächsten zwei Jahren gegenübergestellt sehen.

Die Experience Stage soll dieses Jahr noch mehr Experience bieten. Insbesondere mit diesem Talk freuen wir uns auf eine spannende Demo, wie Search, VR/ AR und AI die Customer Journey verändern werden.

 

12. September 2019 von 14:40 – 15:10 Uhr

(Debate Stage)

How to hack the code of customer behaviour

Jeden Tag  geben Onlineshopper Informationen, die zur Optimierung des Marketingmaterials beitragen können. Daten sind das Geheimnis, das das Verbraucherverhalten erfasst. Aber wie gläsern ist der Kunde schon durch Daten, Wissenschaft und Technologie und wie können wir die Informationen in Zeiten des Datenschutzes nutzen? Antworten geben Mathias Elsässer (Director Data Driven Marketing, PwC), Gareth Locke (Chief Growth Officer, MyTheresa), Martin Meyer-Gossner und Tobias Schlotter (General Manager Central & Eastern Europe, Akeneo).

 

12. September von 14:45 – 15:15 Uhr

(Experience Stage)

We Care! – How business and sustainability work together

Nachhaltigkeit ist vielleicht das größte Thema in den Medien und im Marketing – in unserem Leben gerade jetzt. Oft geht es darum, den Konsum zu reduzieren oder verantwortungsbewusst zu handeln. Als Unternehmen können Sie intelligente Technologien einsetzen, Prozesse optimieren und Ressourcen schonen, um zu einer nachhaltigeren Gesellschaft beizutragen. Wie das heute und morgen gut funktionieren kann, erläutern  Cherno Jobatey (Moderator), Bart Manuel (Co- Founder, Dept) Susanne Nitzsche (Head of ALBA BluehouseLab), Hannah Wickes (CMO, Ecosia).

Der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit ist allgegenwärtig. Daher ist es uns auch als DMEXCO wichtig, das Thema zu besetzen und konkrete Lösungsvorschläge zu liefern wie jedes Unternehmen nachhaltiger arbeiten kann.

 

Auch bei idealo wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Unser Messestand wurde daher als modulares System konstruiert und wird bereits zum 9. Mal aufgebaut. In unserem idealo Wohnzimmer werden für unsere Gäste Wasser und Limonade aus der ältesten Brauerei Kölns und Kaffee von einer Rösterei aus der Region angeboten. Kommen Sie zu uns an den idealo Stand #B47 in Halle 7 und treffen Sie unsere Experten.

Autorin: Katharina Fentem

 


Judith Kühn verantwortet seit Mai 2018 als Director Conference den Kongress- Teil der DMEXCO und ist seit 2019 auch Mitglied des DMEXCO Boards. Die studierte Philologin und Historikerin war zuvor beim Digitalverlag Vertical Media/ gründerszene.de tätig. Ihre Aufgabenschwerpunkte konzentrierten sich als Director Communication und Events auf alle Gründerszene-Veranstaltungsmarken und die interne und externe Kommunikation des Verlags und seiner Marken. Zuvor war sie bei ALOHA.com in New York tätig und arbeitete im operativen Geschäft von zwei Family Offices in Berlin und Zürich.

Das war die K5 Future Retail Conference 2019

Am 4. und 5. Juni präsentierten sich auch in diesem Jahr wieder 150 namenhafte Aussteller auf der K5 Future Retail Conference. Auch wir waren vor Ort und gestalteten sogar das Programm mit.

Daten Dashboard idealo Business

Optimieren Sie Ihre idealo Direktkauf Angebote für das Weihnachtsgeschäft

Nicht nur zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft ist es wichtig, Ihr Inventar im idealo Direktkauf optimal auszusteuern. Erfahren Sie hier, wie!

idealo Public Viewing

Das diesjährige Public Viewings bei idealo in den Ritterhöfen war ein voller Erfolg. Hier sehen Sie die Bilder.

Die K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2018

K5 2018 Die Leitveranstaltung der E-Commerce Branche findet am 3. und 4. Juli 2018 erneut in Berlin statt. Was können Besucher erwarten?

Pflichttermin und Branchentreff für Deutschlands E-Commerce-Enthusiasten – Die OXID Commons stellt sich vor

Handelsgrößen, Digitalexperten, Shop Betreiber, OXID Partner und die Community machen sich am 14. Juni nach Freiburg auf, um an der OXID Commons teilzunehmen.

Der e-Commerce Day 2018 in Köln

Mit über 30 Fachvorträgen und Workshops und 1750 erwarteten Teilnehmern im RheinEnergie Stadion findet der real e-Commerce Day am 25. Mai 2018 bereits zum neunten Mal statt.

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2018 – plentymarkets macht Händler zu Helden

Am 03. März 2018 öffnet plentymarkets die Pforten des Kongress Palais in Kassel für Händler aus aller Welt. Treffen Sie die Glocal Heroes of E-Commerce und erfahren Sie, wie Sie sich ihre Superkräfte für Ihr Business zunutze machen!

Einfache Umstellung von Magento 1 auf Magento 2

Durch ein neues PlugIn ist es idealo Händlern einfach möglich von Magento 1 auf Magento 2 zu wechseln. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.

Das erwartet die Besucher auf der E-Commerce-Messe

Was Besucher auf der diesjährigen Net & Work erwartet, erfahren Sie in unserem ausführlichen Eventbeitrag.

Net&Work: Die Dortmunder Westfalenhalle wird zum E-Commerce-Hotspot

Die Dortmunder Westfalenhalle wird im kommenden Jahr zum Hotspot für den E-Commerce. Am 17. Februar 2018 öffnet die E-Commerce-Messe Net&Work erstmals ihre Pforten.

Das war der erste idealo Partnertag

Am 19. Oktober haben wir unseren ersten idealo Partnertag bei uns in den Ritterhöfen veranstaltet. Einen Rückblick zu diesem gelungenen Event lesen Sie hier.

idealo Webinare

Mit unseren regelmäßigen Webinaren geben wir unseren Händlern die Chance, sich up to date zu halten: Informieren Sie sich über unsere kostenlosen Trainings jeglicher relevanter Themen rund um idealo und idealo Direktkauf.

Das war: idealo insights in Düsseldorf

Die 4. idealo insights Veranstaltung fand dieses Mal in den Design Offices Düsseldorf statt. Wir haben über 31 Händler in die Design Offices gebeten, um ihnen spannende Insights zum idealo Direktkauf aus erster Hand zu zeigen.

Knallt richtig! Mit einfacher technischer Anbindung

Plugin, API, CSV? Im letzten Teil unserer idealo Direktkauf-Serie wird es technisch, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Onlineshop an idealo anzubinden.

Knallt richtig! Mit bis zu 25 % mobiler Conversion Rate

Der vierte Teil unserer Knallt richtig!-Serie erklärt, wie Händler über idealo Direktkauf bis zu 25 Prozent Mobile Conversion erreichen.

Knallt richtig! Mit hoher Markenpräsenz

Im dritten Teil unserer Knallt richtig!-Serie beschäftigen wir uns mit dem Thema Branding und zeigen, warum Ihre Marke bei idealo Direktkauf nicht untergeht.

Neuer Partner: novomind iMarket

Ab sofort können Händler sich mit ihrem Onlineshop auch über novomind iMarket an idealo Direktkauf anbinden.

Vertrauen fördert Verkäufe

In unserem Webinar mit EHI Geprüfter Online Shop zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Onlineshop noch erfolgreicher machen.

Knallt richtig! Ganz ohne finanzielles Risiko

Im zweiten Teil unserer Knallt richtig!-Serie erklären wir Ihnen, warum die Teilnahme an idealo Direktkauf finanziell für Sie völlig risikofrei ist.

Knallt richtig! Mit erhöhter Sichtbarkeit

In unserer Knallt richtig!- Serie stellen wir in den nächsten Woche die Erfolgsfaktoren von idealo Direktkauf vor. Teil 1: Erhöhte Sichtbarkeit im Preisvergleich.

idealo beim OMR Festival 2017

Online Marketing Rockstars Festival 2017 verpasst? Kein Problem, wir haben das E-Commerce-Panel mit Philipp Peitsch, Marc Opelt und Tarek Müller in voller Länge.

idealo @K5 WORLD EXPO

Auf der K5 präsentierten sich auch dieses Jahr wieder 100 Aussteller den knapp 5.000 Besuchern. Wir waren zum ersten Mal mit einem eigenen Stand dabei!

4 Fragen an: mediadeal.de

Wie läuft idealo Direktkauf eigentlich aus Händlersicht? Das interessiert nicht nur uns, sondern auch unsere Händler. Deshalb haben wir Nico Klostermann von mediadeal.de bei unserem Event idealo insights genauer dazu befragt.

idealo @ JTL-Connect 2017

Auch in diesem Jahr findet die JTL-Connect wieder in Düsseldorf statt und bietet viel Raum für inspirierenden Austausch – wir sind auch dabei und haben Freikarten für Sie.

Schöne neue Arbeitswelt

Was haben effiziente Meetings mit der Neuen Arbeit zu tun? idealo beantwortet diese Frage im Workshop auf der XING New Work Experience.

idealo beim plentymarkets Online-Händler-Kongress

Gleich Termin vereinbaren und beim Ticketkauf sparen.

Das war: idealo insights

Über 40 Shops und Dienstleister nutzten die Gelegenheit, sich in spannenden Vorträgen über idealo und idealo Direktkauf zu informieren. 

Neue Direktkauf-Schnittstelle

Ab sofort können Händler sich auch über die E-Commerce Middleware brickfox bei idealo Direktkauf anbinden.

Neue Features in idealo Business

Wir haben unseren Händlerbereich idealo Business mit neuen und hilfreichen Features für Sie verbessert!

Was idealo-Kunden “Jetzt kaufen”

Teuer oder günstig, luxuriös oder alltäglich: Gibt es Produkte oder Kategorien, die bei Kunden im idealo Direktkauf beliebter sind als andere? Wir haben den Vergleich gemacht und die Top-Verkäufe analysiert.

ChannelPilot-Anbindung

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren Shop unkompliziert über ChannelPilot anbinden.

Webinar zum JTL-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie anhand einer Live-Demo, wie Sie Ihren JTL-Shop unkompliziert anbinden können.

Webinar zum OXID-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren OXID-Shop unkompliziert anbinden können.

Shopware-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren Shopware-Shop einfach anbinden können.