Exportdatei & API

The english version of this page can be found here.

Welche Software-Schnittstellen bietet idealo an?

Für den idealo Preisvergleich übermitteln Sie Ihre Produkt- und Angebotsdaten entweder über die idealo API für Angebotsdaten (in Echtzeit) oder alternativ über eine Exportdatei/-feed (z.B. CSV) . Über dieselbe Exportdatei oder derselben Angebots-API können Sie auch Ihre Angebote für den idealo Direktkauf freigeben sowie Bestände und Lieferoptionen übermitteln.

Ihre idealo Direktkauf-Bestellungen rufen Sie über die API für Bestelldaten (idealo REST Order API) ab. Über diese Schnittstelle geben Sie idealo auch eine Rückmeldung zum Versand Ihrer Bestellung oder möglichen Stornierungen.

Die API für Bestelldaten und die API für Produktdaten sind zwei unterschiedliche Schnittstellen, die getrennt voneinander implementiert werden müssen.

Übersicht der idealo Schnittstellen:

  • API für Angebotsdaten (in Echtzeit) oder alternativ über eine Exportdatei/-feed (z.B. CSV)
  • API für Bestelldaten (idealo REST Order API)

Handlungsempfehlung: Sie möchten Ihre Verkäufe gezielt steuern? Wir empfehlen Ihnen daher die API für Angebotsdaten einer Exportdatei (z.B. CSV) vorzuziehen. So können Sie in Echtzeit Ihre Verkaufspreise und Bestände anpassen. Die Exportdatei wird von idealo in der Regel nur alle 30 Minuten ausgelesen.

 

So übertragen Sie Ihre Produkt- & Angebotsdaten an idealo:

Die Übertragung von Angebotsdaten an idealo erfolgt über eine Exportdatei (CSV, TXT, XML) oder vorzugsweise über die idealo API für Angebotsdaten, um in Echtzeit Ihre Preis- und Verfügbarkeiten anzupassen. Der Performance-Vorteil liegt auf der Hand: Die per Exportdatei bereitgestellten Daten werden von idealo in der Regel nur alle 30 Minuten aktualisiert, zusätzlich zu der Zeit die Ihr System benötigt um die Exportdatei zu erstellen.

Viele Systeme bieten bereits eine fertige Integration zum idealo Preisvergleich an oder diese Funktion kann über ein Zusatzmodul leicht implementiert werden.

Unsere unterstützten Feed-Engines finden Sie hier.

Variante I – Exportdatei (CSV, TXT, XML)

Legen Sie uns einfach eine Exportdatei aus Ihrer Systemlösung auf einem FTP- oder Webserver (HTTP) ab.

Um Ladezeiten und Kosten zu verringern, können Sie diese Exportdateien komprimiert im ZIP- oder gZIP-Format übergeben. Es werden auch passwortgeschützte Verzeichnisse unterstützt.

Wie oft sollte die Exportdatei von Ihnen aktualisiert werden?

Bitte aktualisieren Sie die Exportdatei mehrmals täglich. Nur so werden den idealo Nutzer aktuellste Preise und Verfügbarkeiten angezeigt. Sie vermeiden außerdem mögliche Überverkäufe und falsche Nutzererwartungen, wenn die Preise in Ihrem Onlineshop nicht mit den Angaben bei idealo übereinstimmen.

Variante II – API für Angebotsdaten

idealo stellt Ihnen einen Webservice zur Verfügung, mit dem Sie Ihre Produkt- und Angebotsdaten in quasi Echtzeit aktualisieren. Der Webservice wird über HTTPS angesprochen und verwendet JSON als Austauschformat. Die Dokumentation der REST-API für Angebotsdaten (idealo PWS 2.0) kann hier aufgerufen werden:

So managen Sie Ihre Bestellungen für den idealo Direktkauf:

Voraussetzung: Ihre Direktkauf-Angebote können Sie über die Angebots-Exportdatei oder über die Angebots-API für den idealo Direktkauf einzeln freigeben sowie Bestände und gesonderte Lieferoptionen (z.B. Warenzustellung über eine Spedition) übermitteln.

Sie können die Bestelldaten von idealo über die idealo API für Angebotsdaten (idealo REST Order API) von idealo abrufen. Über dieselbe Schnittstelle übermitteln Sie auch den Versand- und Bestellstatus sowie Stornierungen an idealo.

Die REST-API für Bestelldaten wird über HTTPS angesprochen und verwendet JSON als Austauschformat. Alle Operationen sind so implementiert, dass sie bei Fehlaufrufen wiederholt ausgelöst werden können.

 

idealo Direktkauf-Bestellungen abrufen:

Über die REST-API rufen Sie neue Bestellungen ab und bestätigen den Empfang, indem Sie eine von Ihrem System vergebene Bestellnummer zurückmelden. Es können nur neue Bestellungen abgerufen werden.

Zu jeder Bestellung übermittelt idealo den Warenkorb mit dem zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisen. Außerdem übertragen wir die Rechnungs- und Lieferadresse, weitere Kontaktdaten, die Zahlungs- und Lieferart, das Lieferversprechen sowie die gewählte Lieferoption.

Die Konfiguration der Umsatzsteuersätze müssen Sie selbst in Ihren Systemen vornehmen.
idealo hat keine vollumfängliche Kenntnis Ihrer jeweiligen Steuerpflicht.

Versandstatus an idealo übermitteln:

Nach Übergabe einer Sendung an den Paketdienst oder einer Spedition melden Sie über die API für Bestelldaten pro Bestellung den Versand inkl. Dienstleister und der Paket-/ Trackingnummer zur Sendungsverfolgung.

Stornierungen und Erstattungen an idealo übermitteln:

Stornierungen, Teilstornierungen und Retouren können auch über die API für Bestelldaten an idealo übermittelt melden. Für die Zahlart idealo Direktkauf Payments gibt es zusätzlich die Möglichkeit dem Kunden den Rechnungsbetrag oder einen Teilbetrag über einen separaten Refund-Endpunkt zu erstatten. Direkte Erstattungen sind nur für die Zahlart idealo Direktkauf Payments möglich. Bei der Zahlart Paypal erfolgt seitens idealo kein automatisierter Refund.