Exportdatei & API

Welche Software-Schnittstellen bietet idealo an?

Für den idealo Preisvergleich übermitteln Sie Ihre Produkt- und Angebotsdaten entweder über die idealo API für Angebotsdaten (in Echtzeit) oder alternativ über eine Exportdatei/-feed (z.B. CSV) . Über dieselbe Exportdatei oder derselben Angebots-API können Sie auch Ihre Angebote für den idealo Direktkauf freigeben sowie Bestände und Lieferoptionen übermitteln.

Ihre idealo Direktkauf-Bestellungen rufen Sie über die API für Bestelldaten (idealo REST Order API) ab. Über diese Schnittstelle geben Sie idealo auch eine Rückmeldung zum Versand Ihrer Bestellung oder möglichen Stornierungen.

Die API für Bestelldaten und die API für Produktdaten sind zwei unterschiedliche Schnittstellen, die getrennt voneinander implementiert werden müssen.

Übersicht der idealo Schnittstellen:

  • API für Angebotsdaten (in Echtzeit) oder alternativ über eine Exportdatei/-feed (z.B. CSV)
  • API für Bestelldaten (idealo REST Order API)

Handlungsempfehlung: Sie möchten Ihre Verkäufe gezielt steuern? Wir empfehlen Ihnen daher die API für Angebotsdaten einer Exportdatei (z.B. CSV) vorzuziehen. So können Sie in Echtzeit Ihre Verkaufspreise und Bestände anpassen. Die Exportdatei wird von idealo in der Regel nur alle 30 Minuten ausgelesen.

So übertragen Sie Ihre Produkt & Angebotsdaten an idealo:

Die Übertragung von Angebotsdaten an idealo erfolgt über eine Exportdatei (CSV, TXT, XML) oder vorzugsweise über die idealo API für Angebotsdaten, um in Echtzeit Ihre Preis- und Verfügbarkeiten anzupassen. Der Performance-Vorteil liegt auf der Hand: Die per Exportdatei bereitgestellten Daten werden von idealo in der Regel nur alle 30 Minuten aktualisiert, zusätzlich zu der Zeit die Ihr System benötigt um die Exportdatei zu erstellen.

Viele Systeme bieten bereits eine fertige Integration zum idealo Preisvergleich an oder diese Funktion kann über ein Zusatzmodul leicht implementiert werden.
Unsere unterstützten Feed-Engines finden Sie hier.

Variante I – API für Angebotsdaten
idealo stellt Ihnen ein Webservice zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Produkt- und Angebotsdaten in Echtzeit aktualisieren. Der Webservice wird über HTTPS angesprochen und kann mit fast jeder Programmiersprache implementiert werden.

Variante II – Exportdatei (CSV, TXT, XML)
Legen Sie uns einfach eine Exportdatei aus Ihrer Systemlösung auf einem FTP- oder Webserver (HTTP) ab.

Um Ladezeiten und Kosten zu verringern, können Sie diese Exportdateien komprimiert im ZIP- oder gZIP-Format übergeben. Es werden auch passwortgeschützte Verzeichnisse unterstützt.

Wie oft sollte die Exportdatei von Ihnen aktualisiert werden?
Bitte aktualisieren Sie die Exportdatei mehrmals täglich. Nur so werden den idealo Nutzer aktuellste Preise und Verfügbarkeiten angezeigt. Sie vermeiden außerdem mögliche Überverkäufe und falsche Nutzererwartungen, wenn die Preise in Ihrem Onlineshop nicht mit den Angaben bei idealo übereinstimmen.

So managen Sie Ihre Bestellungen für den idealo Direktkauf:

Voraussetzung: Ihre Direktkauf-Angebote können Sie über die Angebots-Exportdatei oder über die Angebots-API für den idealo Direktkauf einzeln freigeben sowie Bestände und gesonderte Lieferoptionen (z.B. Warenzustellung über eine Spedition) übermitteln. Sollten diese Felder bzw. Werte pauschal bei allen Ihren Angeboten fehlen, wird von idealo Ihr gesamtes Inventar für den idealo Direktkauf freigegeben.

Sie können die Bestelldaten von idealo über die idealo API für Angebotsdaten (idealo REST Order API) von idealo abrufen. Über dieselbe Schnittstelle übermitteln Sie auch den Versand- und Bestellstatus an idealo.

Die REST-API für Bestelldaten wird über HTTPS angesprochen und verwendet JSON als Austauschformat. Alle Operationen sind so implementiert, dass sie bei Fehlaufrufen wiederholt ausgelöst werden können.

idealo Direktkauf-Bestellungen abrufen:
Über die REST-API rufen Sie neue Bestellungen ab und bestätigen den Empfang, indem Sie eine von Ihrem System vergebene Bestellnummer zurückmelden. Es können nur neue Bestellungen abgerufen werden. Eine Abfrage beliebiger, auch bereits in Ihr System übernommener Bestellungen, ist derzeit nicht möglich.

Zu jeder Bestellung übermittelt idealo den Warenkorb mit dem zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisen. Außerdem übertragen wir die Rechnungs- und Lieferadresse, weitere Kontaktdaten, die Zahlungs- und Lieferart, das Lieferversprechen sowie die gewählte Lieferoption.

Die Konfiguration der Umsatzsteuersätze müssen Sie selbst in Ihren Systemen vornehmen.
idealo hat keine vollumfängliche Kenntnis Ihrer jeweiligen Steuerpflicht.

Wird auch der Bezahlstatus übermittelt?
Die Abfrage des aktuellen Bezahlstatus erfolgt über die Schnittstellen der jeweiligen Payment Service Provider und ist nicht Bestandteil der API für Bestelldaten. Um die Zuordnung der Zahltransaktionen zur Bestellung in Ihrem System zu ermöglichen, wird die zugehörige Transaktions-ID des Payment Dienstleisters über die API übergeben.

Versandstatus an idealo übermitteln:
Nach Übergabe einer Sendung an den Paketdienst oder einer Spedition melden Sie über die API für Bestelldaten pro Bestellung den Versand inkl. Dienstleister und der Paket-/ Trackingnummer zur Sendungsverfolgung.

 

Stornierungen / Retouren an idealo übermitteln:
Sie können Stornierungen, Teilstornierungen und Retouren auch über die API für Bestelldaten an idealo melden.

 

PHP Beispiel – Software Development Kit (SDK) zur API Anbindung:
Um die Anbindung vom idealo Direktkauf an PHP-basierte Systeme zu erleichtern, stellt  idealo ein PHP-SDK bereit, welches die API-Anbindung vereinfacht. Das SDK enthält eine Bibliothek zum Aufruf der o.g. API-Funktionen und eine sofort lauffähige Testanwendung, mit der Sie alle API-Operationen in Ihrer persönlichen Sandbox testen können. Die Sandbox-Daten mit den dazugehörigen Testbestellungen erhalten Sie auf Anfrage von idealo, nachdem Sie sich für den idealo Direktkauf registriert haben.