Online Shop SEO: Mit diesen Basics optimieren Online-Händler ihr Ranking

Händler, die ihren Webshop für Suchmaschinen optimieren, schaffen auch für den erfolgreichen Verkauf auf Preisportalen wie idealo.de und Online-Marktplätzen optimale Ausgangsbedingungen. Dennoch gilt: Jedes Shopping-Portal hat seine eigenen Ranking-Kriterien.

Plugins wie der Marktplatz-Connector magnalister können dabei helfen, Webshop-Produkte für unterschiedliche Plattformen zu optimieren und bieten viele Automatisierungsmöglichkeiten – vom Produkt-Upload über die Lager- und Preis-Synchronisation bis hin zum Management von Bestellungen. In diesem Beitrag fassen wir die wichtigsten Online Shop SEO Basics zusammen und zeigen die Vorteile des magnalister Plugins auf.

Produkte mit den richtigen Keywords versehen

Je umkämpfter das Wettbewerbsumfeld, umso wichtiger ist es, Produkte über die richtigen SEO-Keywords zu optimieren. Dabei sollten sich Händler nicht auf ihr Bauchgefühl verlassen. Wesentlich besser ist eine gezielte Webshop SEO Analyse, mit deren Hilfe sich ein Hauptkeyword sowie verwandte Nebenkeywords identifizieren lassen.

Dazu bietet Google mit dem Keyword-Planer ein sowohl kostenfreies, als auch brauchbares Tool an, dass die Online Shop SEO wesentlich erleichtert. Einzige Voraussetzung ist die kostenfreie Eröffnung eines Google Ads Accounts – den die meisten Online-Händler früher oder später sowieso brauchen, um ihre Produkte via SEA (Search Engine Advertising = Suchmaschinenwerbung) zu vermarkten.

Die Vorgehensweise ist relativ simpel: Online-Händler können verschiedene Schlagworte im Keyword Planer eingeben und sehen in der Auswertung, wie häufig diese Keywords im Monat gesucht werden. Das Tool macht darüber hinaus auch eigene Keyword-Vorschläge. Neben dem Suchvolumen kommt es auch auf die Wettbewerbsintensität an, also wie viele Konkurrenten versuchen, mit den gleichen Keywords bei Google zu ranken.

Bei einer hohen Wettbewerbsdichte lohnt es sich im E-Commerce SEO-Bereich häufig, auf sogenannte Long Tail Keywords zu setzen. Sie bestehen aus mehreren Wörtern und umschreiben häufig ein Produkt. Beispiel: Wer nach einer “Spaghettizange” sucht, den Fachbegriff aber nicht kennt, gibt möglicherweise “Spaghetti einfach portionieren” bei Google ein. Hierbei handelt es sich um ein Long Tail Keyword.

SEO Tipp für Online Shops aus der Praxis: Es empfiehlt sich, pro Produkt ein passendes Hauptkeyword mit einem guten Verhältnis zwischen Suchvolumen und Wettbewerbsdichte und weitere ca. 5-7 themenverwandte Nebenkeywords zu identifizieren.

Danach sollten Produkttitel, Produktbeschreibung sowie Beschreibungstexte von Artikelbildern (sog. ALT-Attribute) mit den Keywords bestückt werden. Dabei wird das Hauptkeyword häufiger verwendet als die Nebenkeywords. Einige Shopsysteme bieten zusätzlich die Möglichkeit, die Keywords kommagetrennt in einem eigenen Feld zu hinterlegen (sog. Meta-Tags).

Sprechende URLs sind für Online Shop SEO ein Muss

Eines der wichtigsten Kriterien für eine gute Platzierung in Suchmaschinen sind aussagekräftige URLs auf Kategorie- und Produktebene des Online Shops. Als Faustregel gilt: Wenn ein User anhand einer Produkt-URL bereits erkennen kann, welches Produkt sich dahinter verbirgt und darin gleichzeitig SEO-relevante Keywords vorkommen, stehen alle Zeichen auf grün. In den meisten modernen Shopsystemen lassen sich die URLs auf Produkt- und Kategorieebene frei bestimmen.

Verkaufspotential auf Online-Marktplätzen mit SEO-optimierten Listings steigern

Bei Preisvergleichsportalen und Online-Marktplätzen wie idealo.de liegt das Hauptaugenmerk bei der E-Commerce SEO auf der Auffindbarkeit über die plattformeigene Suchfunktion. Daher ist es besonders wichtig, Produkttitel und Beschreibungstexte so zu gestalten, dass sie den Ranking-Kriterien des Portals entsprechen.

Im ersten Schritt sollten sich Online-Händler einige Referenz-Listings auf dem Portal heraussuchen und sich genau die Struktur anschauen. Wie ist der Produkttitel aufgebaut? Welche Elemente wie z.B. Aufzählungspunkte, Zwischenüberschriften, Hervorhebungen etc. tauchen im Produkttitel auf? Sind dort auch Produktbilder platziert? Bei den jeweils besten Listings für einen Suchbegriff kann man sich hier schon sehr viel abschauen.

Sobald der optimale Aufbau des Produktlistings feststeht, sollten in allen relevanten Teilen, also z.B. Titel, Teaser, Beschreibung, Tabellen etc. die zuvor recherchierten Keywords eingebaut werden. Analog zur Online Shop SEO gilt: Das Hauptkeyword wird am häufigsten platziert, die Nebenkeywords ergänzen die Texte dort, wo es Sinn macht.

Produktlistings direkt aus dem Webshop heraus SEO-optimieren – mit Marktplatz-Plugins

“Muss ich meine Produktlistings auf jedem Portal individualisieren?” Das fragen sich viele Online-Händler. Die einfache Antwort lautet: Wer im E-Commerce langfristig erfolgreich sein möchte, sollte viel Wert auf Online Shop SEO und optimierte Listings legen. Händler stehen dabei aber hilfreiche Tools zur Verfügung, die die Produktindividualisierung, Upload zu Preisportalen und Marktplätzen wie idealo.de und viele weitere Prozesse einfacher machen.

Mit dem Marktplatz-Plugin magnalister lassen sich in der “Produktvorbereitung” im Shop-Backend Produkttitel und Beschreibungstexte pro angebundenem Portal individualisieren und SEO-optimieren. Danach können die Produkte ganz einfach per Upload-Funktion an die Portale übermittelt werden.

Neben diesen für den SEO-Bereich nützlichen Funktionen können Händler mit magnalister den Großteil der E-Commerce relevanten Prozesse abwickeln: Vom Produkt-Upload über die Lager- und Preis-Synchronisation bis hin zum Bestellimport und Bestellstatusabgleich. Außerdem kann das Plugin 30 Tage kostenfrei in vollem Funktionsumfang getestet werden. Weitere Informationen zu magnalister finden Händler auf unserer Partner-Seite.


Über den Autor:

Florian Müller ist für das Content-Marketing bei Deutschlands führendem Marktplatz-Plugin magnalister verantwortlich. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt in den Bereichen E-commerce, Online-Marketing sowie disruptive Technologien. Er betreibt darüber hinaus die Digital-Agentur Content Guys.

Das war die K5 Future Retail Conference 2019

Am 4. und 5. Juni präsentierten sich auch in diesem Jahr wieder 150 namenhafte Aussteller auf der K5 Future Retail Conference. Auch wir waren vor Ort und gestalteten sogar das Programm mit.

Daten Dashboard idealo Business

Optimieren Sie Ihre idealo Direktkauf Angebote für das Weihnachtsgeschäft

Nicht nur zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft ist es wichtig, Ihr Inventar im idealo Direktkauf optimal auszusteuern. Erfahren Sie hier, wie!

idealo Public Viewing

Das diesjährige Public Viewings bei idealo in den Ritterhöfen war ein voller Erfolg. Hier sehen Sie die Bilder.

Die K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2018

K5 2018 Die Leitveranstaltung der E-Commerce Branche findet am 3. und 4. Juli 2018 erneut in Berlin statt. Was können Besucher erwarten?

Pflichttermin und Branchentreff für Deutschlands E-Commerce-Enthusiasten – Die OXID Commons stellt sich vor

Handelsgrößen, Digitalexperten, Shop Betreiber, OXID Partner und die Community machen sich am 14. Juni nach Freiburg auf, um an der OXID Commons teilzunehmen.

Der e-Commerce Day 2018 in Köln

Mit über 30 Fachvorträgen und Workshops und 1750 erwarteten Teilnehmern im RheinEnergie Stadion findet der real e-Commerce Day am 25. Mai 2018 bereits zum neunten Mal statt.

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2018 – plentymarkets macht Händler zu Helden

Am 03. März 2018 öffnet plentymarkets die Pforten des Kongress Palais in Kassel für Händler aus aller Welt. Treffen Sie die Glocal Heroes of E-Commerce und erfahren Sie, wie Sie sich ihre Superkräfte für Ihr Business zunutze machen!

Einfache Umstellung von Magento 1 auf Magento 2

Durch ein neues PlugIn ist es idealo Händlern einfach möglich von Magento 1 auf Magento 2 zu wechseln. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.

Das erwartet die Besucher auf der E-Commerce-Messe

Was Besucher auf der diesjährigen Net & Work erwartet, erfahren Sie in unserem ausführlichen Eventbeitrag.

Net&Work: Die Dortmunder Westfalenhalle wird zum E-Commerce-Hotspot

Die Dortmunder Westfalenhalle wird im kommenden Jahr zum Hotspot für den E-Commerce. Am 17. Februar 2018 öffnet die E-Commerce-Messe Net&Work erstmals ihre Pforten.

Das war der erste idealo Partnertag

Am 19. Oktober haben wir unseren ersten idealo Partnertag bei uns in den Ritterhöfen veranstaltet. Einen Rückblick zu diesem gelungenen Event lesen Sie hier.

idealo Webinare

Mit unseren regelmäßigen Webinaren geben wir unseren Händlern die Chance, sich up to date zu halten: Informieren Sie sich über unsere kostenlosen Trainings jeglicher relevanter Themen rund um idealo und idealo Direktkauf.

Das war: idealo insights in Düsseldorf

Die 4. idealo insights Veranstaltung fand dieses Mal in den Design Offices Düsseldorf statt. Wir haben über 31 Händler in die Design Offices gebeten, um ihnen spannende Insights zum idealo Direktkauf aus erster Hand zu zeigen.

Knallt richtig! Mit einfacher technischer Anbindung

Plugin, API, CSV? Im letzten Teil unserer idealo Direktkauf-Serie wird es technisch, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Onlineshop an idealo anzubinden.

Knallt richtig! Mit bis zu 25 % mobiler Conversion Rate

Der vierte Teil unserer Knallt richtig!-Serie erklärt, wie Händler über idealo Direktkauf bis zu 25 Prozent Mobile Conversion erreichen.

Knallt richtig! Mit hoher Markenpräsenz

Im dritten Teil unserer Knallt richtig!-Serie beschäftigen wir uns mit dem Thema Branding und zeigen, warum Ihre Marke bei idealo Direktkauf nicht untergeht.

Neuer Partner: novomind iMarket

Ab sofort können Händler sich mit ihrem Onlineshop auch über novomind iMarket an idealo Direktkauf anbinden.

Vertrauen fördert Verkäufe

In unserem Webinar mit EHI Geprüfter Online Shop zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Onlineshop noch erfolgreicher machen.

Knallt richtig! Ganz ohne finanzielles Risiko

Im zweiten Teil unserer Knallt richtig!-Serie erklären wir Ihnen, warum die Teilnahme an idealo Direktkauf finanziell für Sie völlig risikofrei ist.

Knallt richtig! Mit erhöhter Sichtbarkeit

In unserer Knallt richtig!- Serie stellen wir in den nächsten Woche die Erfolgsfaktoren von idealo Direktkauf vor. Teil 1: Erhöhte Sichtbarkeit im Preisvergleich.

idealo beim OMR Festival 2017

Online Marketing Rockstars Festival 2017 verpasst? Kein Problem, wir haben das E-Commerce-Panel mit Philipp Peitsch, Marc Opelt und Tarek Müller in voller Länge.

idealo @K5 WORLD EXPO

Auf der K5 präsentierten sich auch dieses Jahr wieder 100 Aussteller den knapp 5.000 Besuchern. Wir waren zum ersten Mal mit einem eigenen Stand dabei!

4 Fragen an: mediadeal.de

Wie läuft idealo Direktkauf eigentlich aus Händlersicht? Das interessiert nicht nur uns, sondern auch unsere Händler. Deshalb haben wir Nico Klostermann von mediadeal.de bei unserem Event idealo insights genauer dazu befragt.

idealo @ JTL-Connect 2017

Auch in diesem Jahr findet die JTL-Connect wieder in Düsseldorf statt und bietet viel Raum für inspirierenden Austausch – wir sind auch dabei und haben Freikarten für Sie.

Schöne neue Arbeitswelt

Was haben effiziente Meetings mit der Neuen Arbeit zu tun? idealo beantwortet diese Frage im Workshop auf der XING New Work Experience.

idealo beim plentymarkets Online-Händler-Kongress

Gleich Termin vereinbaren und beim Ticketkauf sparen.

Das war: idealo insights

Über 40 Shops und Dienstleister nutzten die Gelegenheit, sich in spannenden Vorträgen über idealo und idealo Direktkauf zu informieren. 

Neue Direktkauf-Schnittstelle

Ab sofort können Händler sich auch über die E-Commerce Middleware brickfox bei idealo Direktkauf anbinden.

Was idealo-Kunden “Jetzt kaufen”

Teuer oder günstig, luxuriös oder alltäglich: Gibt es Produkte oder Kategorien, die bei Kunden im idealo Direktkauf beliebter sind als andere? Wir haben den Vergleich gemacht und die Top-Verkäufe analysiert.

ChannelPilot-Anbindung

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren Shop unkompliziert über ChannelPilot anbinden.

Webinar zum JTL-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie anhand einer Live-Demo, wie Sie Ihren JTL-Shop unkompliziert anbinden können.

Webinar zum OXID-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren OXID-Shop unkompliziert anbinden können.

Shopware-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren Shopware-Shop einfach anbinden können.