Drei Tipps, um potentielle Kunden von Ihrem Online-Shop zu überzeugen

Können Sie sich von der Masse an Online-Shops abheben? Nachdem der idealo Nutzer durch den “Zum Kauf”-Button in Ihren Shop gelangt, ist der Kauf noch nicht ganz abgeschlossen. Gut, wenn er dann von der Qualität überzeugt ist. Unser Partner Trusted Shops hat hierzu drei Tipps zusammengestellt, mit denen Sie bei den Käufern punkten können.

Jeder, der etwas online verkauft, fragt sich regelmäßig: „Wie kann ich mehr Kunden erreichen und mehr verkaufen?“. Artikel, die diese Frage beantworten wollen, gibt es wie Sand am Meer. Anstatt jedoch auf SEO-Tricks oder fragwürdige Manipulationstechniken zu setzen, sollten Sie sich (erstmal) auf  die Basics in Ihrem Online-Shop fokussieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich durch gelungene Grundmaßnahmen von der Konkurrenz abheben können.

 

Tipp 1: Bessere Produktbilder

Viele Online-Shops verkaufen identische Produkte. Das ist bekannt, wenig verwunderlich und selten problematisch. Um nicht in der Masse der Shops unterzugehen, die alle dasselbe verkaufen, sollten Sie im Gegensatz zu Ihrer Konkurrenz eigene Produktbilder produzieren.

Ob Sie die Produktbilder nun komplett neu erstellen oder die Auswahl mit Lifestyle-Shots erweitern, ist hierbei Ihnen überlassen. Online-Shopper prüfen oft verschiedene Shops, wenn Sie etwas kaufen wollen.Und potentielle Kunden werden den Unterschied bemerken, wenn Ihre Produktbilder sich von den anderen abheben und „aufregender“ sind. Alleine dieser kleine Unterschied kann dafür sorgen, dass sie bei Ihnen kaufen und nicht bei der Konkurrenz.

Zeigen Sie also, wie das Produkt in Aktion aussieht, machen Sie Detailaufnahmen und zeigen Sie alles, was die Konkurrenz versäumt hat.

Laden Sie sich diese kostenlose Checkliste herunter, um herauszufinden, wie Sie die perfekten Produktbilder erstellen können.

 

Tipp 2: Nutzen Sie den „Social Proof“ und zeigen Sie, dass Kunden Ihnen vertrauen können

Das psychologische Konzept der „Social Proof“, was sich mit „sozialer Bewährtheit“ übersetzen lässt, kann ein überzeugendes Verkaufsargument sein.

Wie kraftvoll dieses Konzept ist, zeigte in den 1950er Jahren das berühmte Experiment des Psychologen Solomon Asch. Die Teilnehmer trafen hier offensichtliche Falschaussagen, nur um im Einklang mit den zuvor von anderen vermeintlichen Teilnehmern — Schauspielern — getätigten Aussagen zu sein.Da wir Menschen soziale Wesen sind, orientieren wir uns oft an dem Verhalten anderer. Dieses Phänomen lässt sich auch im E-Commerce zu Nutze machen.

Helfen Sie potentiellen Kunden also bei der Kaufentscheidung indem Sie Testimonials, Kundenbewertungen, Case Studies und Gütesiegel einsetzen. So zeigen Sie auf, dass das Produkt und Ihr Shop bereits von anderen Menschen gekauft und als positiv bewertet wurde. 

Setzen Sie den „Social Proof“ ein, zeigen Sie Ihren Kunden auf einen Blick, dass sie Ihnen Vertrauen und ohne Sorge bei Ihnen einkaufen können.

 

Tipp 3: Zeigen Sie Ihr Gesicht und erzählen Sie Ihre Story

Wie bereits erwähnt, verkaufen viele Online-Shops ähnliche oder sogar dieselben Produkte. Um sich noch weiter von der Konkurrenz abzuheben, sollten Sie neben dem „Social Proof“ auch Ihr Gesicht zeigen, denn viele Online-Shops sind unpersönlich und heben sich nicht von der Masse ab..

Fragen Sie sich selbst, in welchem Shop Sie eher einkaufen würden:

Online-Shop A: Hallo, wir sind Online-Shop A und verkaufen Camping-Utensilien.

Online-Shop B: Hallo, wir lieben das Campen. Als Kinder sind wir fast jedes Wochenende mit unserem Vater campen gewesen. Während unseren Trips lernten wir vieles über die Natur, was essbar ist und was nicht, das Campen und uns selbst. Ein paar der schönsten Erfahrungen unseres Lebens haben wir in der wilden Natur gemacht. Damit auch andere Menschen diese Erfahrung machen können, haben wir „Online-Shop B“ eröffnet, um (…)

Die Entscheidung fällt leicht: Online-Shop B wirkt deutlich sympathischer. Daher ist es empfehlenswert, wenn Sie sich und Ihr Team auf einer Über Uns-Seite vorstellen und erklären, was die Beweggründe hinter der Shop-Gründung sind. Erzählen Sie Ihre Story!

Lese-Tipp: Storytelling — Was ist das & warum ist es so wichtig?

Zusätzlich zu der Motivation können Sie noch einen Schritt weitergehen und das Team vorstellen, das z in Ihrem Shop arbeitet. Wer packt die Pakete? Wer arbeitet im Support? Wer kann mir wie helfen? Trauen Sie sich also Ihr Gesicht (und das Ihrer Mitarbeiter) zu zeigen und erzählen Sie Ihre Geschichte, um nicht nur einer von tausend anderen Shops, sondern einzigartig und sympathisch zu sein.

Fazit

Oft sind es die kleinen Dinge, die viel bewirken und einen messbaren Unterschied in Ihrem Umsatz machen können. Setzen Sie diese drei Tipps um und Sie sorgen dafür, dass Ihre Kunden sich an Sie erinnern und immer wieder bei Ihnen einkaufen.

 


Der Autor:

Daniel Heller ist Online Marketing Enthusiast und schreibt bei Trusted Shops über Marketing-Strategien und wichtige News aus der E-Commerce-Branche.

Das war die K5 Future Retail Conference 2019

Am 4. und 5. Juni präsentierten sich auch in diesem Jahr wieder 150 namenhafte Aussteller auf der K5 Future Retail Conference. Auch wir waren vor Ort und gestalteten sogar das Programm mit.

Daten Dashboard idealo Business

Optimieren Sie Ihre idealo Direktkauf Angebote für das Weihnachtsgeschäft

Nicht nur zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft ist es wichtig, Ihr Inventar im idealo Direktkauf optimal auszusteuern. Erfahren Sie hier, wie!

idealo Public Viewing

Das diesjährige Public Viewings bei idealo in den Ritterhöfen war ein voller Erfolg. Hier sehen Sie die Bilder.

Die K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2018

K5 2018 Die Leitveranstaltung der E-Commerce Branche findet am 3. und 4. Juli 2018 erneut in Berlin statt. Was können Besucher erwarten?

Pflichttermin und Branchentreff für Deutschlands E-Commerce-Enthusiasten – Die OXID Commons stellt sich vor

Handelsgrößen, Digitalexperten, Shop Betreiber, OXID Partner und die Community machen sich am 14. Juni nach Freiburg auf, um an der OXID Commons teilzunehmen.

Der e-Commerce Day 2018 in Köln

Mit über 30 Fachvorträgen und Workshops und 1750 erwarteten Teilnehmern im RheinEnergie Stadion findet der real e-Commerce Day am 25. Mai 2018 bereits zum neunten Mal statt.

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2018 – plentymarkets macht Händler zu Helden

Am 03. März 2018 öffnet plentymarkets die Pforten des Kongress Palais in Kassel für Händler aus aller Welt. Treffen Sie die Glocal Heroes of E-Commerce und erfahren Sie, wie Sie sich ihre Superkräfte für Ihr Business zunutze machen!

Einfache Umstellung von Magento 1 auf Magento 2

Durch ein neues PlugIn ist es idealo Händlern einfach möglich von Magento 1 auf Magento 2 zu wechseln. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.

Das erwartet die Besucher auf der E-Commerce-Messe

Was Besucher auf der diesjährigen Net & Work erwartet, erfahren Sie in unserem ausführlichen Eventbeitrag.

Net&Work: Die Dortmunder Westfalenhalle wird zum E-Commerce-Hotspot

Die Dortmunder Westfalenhalle wird im kommenden Jahr zum Hotspot für den E-Commerce. Am 17. Februar 2018 öffnet die E-Commerce-Messe Net&Work erstmals ihre Pforten.

Das war der erste idealo Partnertag

Am 19. Oktober haben wir unseren ersten idealo Partnertag bei uns in den Ritterhöfen veranstaltet. Einen Rückblick zu diesem gelungenen Event lesen Sie hier.

idealo Webinare

Mit unseren regelmäßigen Webinaren geben wir unseren Händlern die Chance, sich up to date zu halten: Informieren Sie sich über unsere kostenlosen Trainings jeglicher relevanter Themen rund um idealo und idealo Direktkauf.

Das war: idealo insights in Düsseldorf

Die 4. idealo insights Veranstaltung fand dieses Mal in den Design Offices Düsseldorf statt. Wir haben über 31 Händler in die Design Offices gebeten, um ihnen spannende Insights zum idealo Direktkauf aus erster Hand zu zeigen.

Knallt richtig! Mit einfacher technischer Anbindung

Plugin, API, CSV? Im letzten Teil unserer idealo Direktkauf-Serie wird es technisch, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Onlineshop an idealo anzubinden.

Knallt richtig! Mit bis zu 25 % mobiler Conversion Rate

Der vierte Teil unserer Knallt richtig!-Serie erklärt, wie Händler über idealo Direktkauf bis zu 25 Prozent Mobile Conversion erreichen.

Knallt richtig! Mit hoher Markenpräsenz

Im dritten Teil unserer Knallt richtig!-Serie beschäftigen wir uns mit dem Thema Branding und zeigen, warum Ihre Marke bei idealo Direktkauf nicht untergeht.

Neuer Partner: novomind iMarket

Ab sofort können Händler sich mit ihrem Onlineshop auch über novomind iMarket an idealo Direktkauf anbinden.

Vertrauen fördert Verkäufe

In unserem Webinar mit EHI Geprüfter Online Shop zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Onlineshop noch erfolgreicher machen.

Knallt richtig! Ganz ohne finanzielles Risiko

Im zweiten Teil unserer Knallt richtig!-Serie erklären wir Ihnen, warum die Teilnahme an idealo Direktkauf finanziell für Sie völlig risikofrei ist.

Knallt richtig! Mit erhöhter Sichtbarkeit

In unserer Knallt richtig!- Serie stellen wir in den nächsten Woche die Erfolgsfaktoren von idealo Direktkauf vor. Teil 1: Erhöhte Sichtbarkeit im Preisvergleich.

idealo beim OMR Festival 2017

Online Marketing Rockstars Festival 2017 verpasst? Kein Problem, wir haben das E-Commerce-Panel mit Philipp Peitsch, Marc Opelt und Tarek Müller in voller Länge.

idealo @K5 WORLD EXPO

Auf der K5 präsentierten sich auch dieses Jahr wieder 100 Aussteller den knapp 5.000 Besuchern. Wir waren zum ersten Mal mit einem eigenen Stand dabei!

4 Fragen an: mediadeal.de

Wie läuft idealo Direktkauf eigentlich aus Händlersicht? Das interessiert nicht nur uns, sondern auch unsere Händler. Deshalb haben wir Nico Klostermann von mediadeal.de bei unserem Event idealo insights genauer dazu befragt.

idealo @ JTL-Connect 2017

Auch in diesem Jahr findet die JTL-Connect wieder in Düsseldorf statt und bietet viel Raum für inspirierenden Austausch – wir sind auch dabei und haben Freikarten für Sie.

Schöne neue Arbeitswelt

Was haben effiziente Meetings mit der Neuen Arbeit zu tun? idealo beantwortet diese Frage im Workshop auf der XING New Work Experience.

idealo beim plentymarkets Online-Händler-Kongress

Gleich Termin vereinbaren und beim Ticketkauf sparen.

Das war: idealo insights

Über 40 Shops und Dienstleister nutzten die Gelegenheit, sich in spannenden Vorträgen über idealo und idealo Direktkauf zu informieren. 

Neue Direktkauf-Schnittstelle

Ab sofort können Händler sich auch über die E-Commerce Middleware brickfox bei idealo Direktkauf anbinden.

Neue Features in idealo Business

Wir haben unseren Händlerbereich idealo Business mit neuen und hilfreichen Features für Sie verbessert!

Was idealo-Kunden “Jetzt kaufen”

Teuer oder günstig, luxuriös oder alltäglich: Gibt es Produkte oder Kategorien, die bei Kunden im idealo Direktkauf beliebter sind als andere? Wir haben den Vergleich gemacht und die Top-Verkäufe analysiert.

ChannelPilot-Anbindung

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren Shop unkompliziert über ChannelPilot anbinden.

Webinar zum JTL-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie anhand einer Live-Demo, wie Sie Ihren JTL-Shop unkompliziert anbinden können.

Webinar zum OXID-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren OXID-Shop unkompliziert anbinden können.

Shopware-Plugin

Lernen Sie idealo Direktkauf im Webinar kennen und sehen Sie in der Live-Demo, wie Sie Ihren Shopware-Shop einfach anbinden können.